JUBILÄUM

20 Jahre Bad Berka -TV-

(1999- 2019)

Am 18. Februar 1999 erhielt die IG Gemeinschaftsantenne Bad Berka e.V. die Sendezulassung für den Lokalsender Bad Berka -TV- von der Thüringer Landesmedienanstalt TLM.

Nun fehlten jedoch noch Inhalte. Diese kamen zunächst vom Bad Berkaer Videoclub Ilmtreff, doch sie reichten nicht aus, um ein wöchentliches Programm füllen zu können.

Ernst-Wolfgang Schulze, der Anfang 2002 gerade dabei war die Weichen für ein programmfüllendes Lokalfernsehen in Bad Berka zu stellen, hatte die Idee einer Magazinsendung – es entstand der „Stadtreporter Bad Berka -TV-“. Nun fehlte aber noch jemand der dieses Projekt auch umsetzen konnte. Ernst-Wolfgang Schulze hörte sich um und stieß auf Fred Ruppe.

Er befand sich gerade am Ende seiner Ausbildung zum Mediengestalter und steckte gerade mitten im Prüfungsstress. Zwei Wochen später, nach seinem erfolgreichen Abschluss zum Mediengestalter, wurde ein Sendungskonzept erarbeitet und bereits am 1. März 2002 lief die 1. Sendung „Stadtreporter Bad Berka -TV-“ über die Fernsehbildschirme der Kurstädter.

In dieser Magazinsendung wird über aktuelle Ereignissen und Höhepunkte im Leben der Kurstadt Bad Berka, den dazugehörigen Gemeinden, dem Ilmkreis und dem Weimarer Land berichtet.

Bis heute, Februar 2019, wurden bereits 141. Sendungen „Stadtreporter Bad Berka -TV-“ ausgestrahlt und diese Sendung ist noch immer ein großer Zuschauermagnet.

Neben dieser Hauptsendung sind noch weitere unzählige Filmbeiträge entstanden. Darüber hinaus auch viele Filme in Kooperation mit anderen Sendern und Redakteuren.

Zum 20-jährigen Geburtstag von Bad Berka -TV- möchte sich an dieser Stelle Fred Ruppe bei den ehrenamtlichen Mitarbeitern bedanken. Vor allem ohne die Moderatorinnen und Offtext-Sprecher wäre diese Magazinsendung nicht möglich – dafür ein großes DANKESCHÖN.

Filmbeitrag „20 Jahre Bad Berka -TV“